Skip to main content
Seit 1953

Birkenhof e.V.

Lebensgemeinschaft für Menschen mit Assistenzbedarf.

Lebensgemeinschaft Birkenhof e.V. in Neetze

Voneinander lernen. Miteinander leben.

Die sozialtherapeutische Lebensgemeinschaft Birkenhof, gegründet 1953, bietet Wohn- und Arbeitsraum für 50 Erwachsene mit Assistenzbedarf. Gemeinsam mit den Mitarbeitern*innen und deren Familien, die am Ort leben, sowie externer Kräfte, die sich dem Gedanken der „Wahlverwandtschaft“ verbunden fühlen, leben und arbeiten sie auf einem parkähnlichen Gelände östlich von Lüneburg. Nicht nur die Wohnhäuser und Arbeitsstätten schaffen dabei einen gemeinsamen Lebensort, sondern vor allem die Qualität des Miteinanders. Unser tägliches gemeinsames Bemühen zielt auf die Gestaltung der individuellen Lebenswege.

Wir Birkenhöfler freuen uns immer über Besucher*innen, genauso gerne treffen wir neue Menschen an neuen Orten.

Aktuelle Termine 2024

Tag der offenen Tür

Am Sonntag, 2. Juni 2024 von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr findet dieses Jahr unser Tag der offenen Tür statt. Sie sind herzlich eingeladen.

Aktuelles vom Birkenhof.

Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen, vielleicht einen neuen Job, neue Produkte in unserem Shop oder in unseren Werkstätten und weitere Neuigkeiten aus unserer Einrichtung.

Eine kleine Auswahl aus unserem bikeho-Shop.

    So sind wir zu erreichen:

    Melden Sie sich gern mit Ihrem Anliegen in unserer Geschäftsstelle der Verwaltung. Silke Asbrand oder Larissa Beuth helfen Ihnen gern weiter.

    Verwaltung
    Lebensgemeinschaft Birkenhof e.V.

    Karzer Strasse 2, 21398 Neetze

    Spenden für Menschen mit Assistenzbedarf.

    Wer Pläne hat, hat Zukunft.

    Helfen Sie mit, die Zukunft zu gestalten!

    -> Spendenkonto Birkenhof
    Sparkasse Lüneburg
    IBAN: DE37 2405 0110 0008 0060 09
    BIC: NOLADE21LBG

    Therapiefond
    Leisten Sie einen Beitrag zu mehr Lebensqualität.

    Aus dem ganzheitlichen, menschenkundlichen Ansatz heraus möchten wir unseren Bewohnern:innen und Mitarbeitenden Therapien und anthroposophische Anwendungen ermöglichen, die nicht mehr Bestandteil der Krankenkassenangebote sind.
    Dazu gehören z.B. die Heileurythmie, die rhythmische Massage oder auch verschiedenste künstlerische Therapien.
    Hinzu kommt, dass immer wieder medizinisch-therapeutische Hilfsmittel für individuelle Bedürfnisse angeschafft werden müssen.

    -> Therapiefond Birkenhof
    Sparkasse Lüneburg  
    Iban: DE41 2405 0110 0008 0116 60
    BIC: NOLADE21LBG